Scroll to top

Nachwuchs­wettbewerb

Foto: Shutterstock

Der Deutsche Nachwuchswettbewerb für Edelstein- und Schmuckgestaltung Idar-Oberstein ist sozusagen der Sprössling des Deutschen Schmuck- und Edelsteinpreises Idar-Oberstein – ebenfalls geschaffen, um mehr Aufmerksamkeit auf Edelsteine und Schmuck zu lenken. Er findet seit der Premiere im Jahr 1989 jährlich statt und richtet sich an junge Kreative im In- und Ausland.

Das Thema des diesjährigen „32. Deutschen Nachwuchswettbewerbes für Edelstein- und Schmuckgestaltung Idar-Oberstein 2021“ lautet: „Fragile – Handle with care“.

Zugelassen ist sowohl die Edelsteingestaltung als auch die Gestaltung eines Schmuckstückes mit Edelsteinen. Eingereicht werden dürfen also ungefasste Edelsteine, Edelsteine in Schmuckstücken, Edelsteinobjekte und Edelsteinskulpturen.

Die Teilnahmebedingungen orientieren sich an denen des Hauptwettbewerbes mit kleinen Unterschieden:

u.a. sind Synthesen erlaubt, und zur Teilnahme ist eingeladen, wer nach dem 31.12.1993 geboren wurde.

Ausführliche Infos unter: www.deutscher-edelsteinpreis.de

Foto: Hafid Firman/shutterstock.com
Foto: Hafid Firman/shutterstock.com